Neuer Fischer Panda i-Generator für Superyachten

Fischer Panda hat seine beliebte Generator-Serie mit variabler Drehzahl um ein weiteres Modell, den Panda 60i PMS, erweitert.



Fischer Panda hat seine beliebte Generator-Serie mit variabler Drehzahl um ein weiteres Modell, den Panda 60i PMS, erweitert. Damit können Kunden im Superyacht-Bereich nun zwischen folgenden Leistungen wählen:  

  • Panda 25i mit Leistung 0 - 20 kW (25 kVA)
  • Panda 45i mit Leistung 0 - 36 kW (45 kVA)
  • Panda 60i mit Leistung 0 - 48 kW (60 kVA)
  • Panda 150i mit Leistung 0 - 120 kW (150 kVA)  

Besonders interessant ist der Panda 60i PMS für Eigner von Superyachten und größeren Schiffen, die unterschiedlich hohen elektrischen Bedarf an Bord haben. Die variable Drehzahltechnologie nutzt alle Vorteile des modernen Diesel-Motors, der auch für eine niedrige Drehzahl ausgelegt ist und den derzeitigen Emissionsstandards entspricht.

Über den Inverter wird die elektrische Last mit einer konstanten Ausgangsspannung von 400V/50Hz oder auch 240V/60Hz versorgt und - je nach eingeschalteten Verbrauchern - die Dieselmotorgeschwindigkeit angepasst. Durch den Inverter bleibt die Ausgangsspannung jedoch immer konstant. Damit sind Abgasemissionen und Kraftstoffverbrauch für die meisten Lastprofile bis zu 20% niedriger als bei einem gleichwertigen traditionellen Generator mit fester Drehzahl. Zusätzliche Vorteile sind eine saubere Sinuskurve mit außergewöhnlicher Spannungs- und Frequenzstabilität.  

Alle Generator-Komponenten sind 100 % wassergekühlt. Dank guter Schalldämmung und niedriger Vibration ist der Panda 60i PMS ideal als geräuscharmer Nachtgenerator geeignet.  

Über das digitale Display des Fernbedienpanels können alle Generator-Parameter überwacht werden, auch über mobile Geräte.  

Mit einem Gewicht von 770 kg ist der Generator bis zu 30 % leichter als bereits vorhandene Aggregate und bietet dank seiner extrem kompakten Abmessungen von 1430 mm x 720 mm x 880 mm enorme Platzersparnisse.  

Darüber hinaus kann natürlich auch der Panda 60i PMS mit anderen Modellen der Fischer Panda i-Serie parallel geschaltet werden.  

"Die Gewichts- und Platzeinsparungen sowie die Möglichkeit der flexiblen Parallelschaltung lassen eine sehr individuelle und kostensparende Energieversorgung zu. Im Vergleich zu bisherigen Generatorsystemen setzt Fischer Panda mit dieser umfangreichen Leistungsabdeckung einen Meilenstein in der Generatorentwicklung.", so Jens Langer, Vertriebsleiter bei Fischer Panda GmbH.

Bei der Parallelschaltung sind keine zusätzlichen Kabel oder ein weiterer Schaltschrank erforderlich. Alle Generator-Systeme sind unabhängig voneinander und können einzeln betrieben werden. Somit ist jederzeit eine konstante Stromversorgung an Bord gewährleistet. Durch die Lastverteilung ist eine gleichmäßige Belastung der Generatoren im Parallelbetrieb gewährleistet.

Der Panda 60i PMS ist ab EUR 50.371,00 inkl. MwSt. erhältlich.

panda_p60i_generator_title-hi_res.jpg

Stichworte:

  • Fischer Panda i-Generatoren für Superyachten im Leistungsbereich 20 kW - 120 kW
  • variable Drehzahltechnologie
  • kraftstoffsparend dank umweltfreundlicher Invertertechnologie
  • Bis zu 700kg leichter und bis zu 50% kompakter als vergleichbare Aggregate

Die Fischer Panda GmbH mit Sitz in Paderborn/Deutschland ist Hersteller von Dieselgeneratoren, hybriden Systemen und Antriebsystemen für mobile Marine- und Fahrzeuganwendungen. Die Generatoren sind für ihr kompaktes Design und die extrem niedrigen Geräusche während des Betriebes bekannt. Das Fischer Panda Team umfasst weltweit mehr als 500 Techniker und Vertriebspartner in über 80 Ländern.

Fischer Panda – Power wherever you are


Hi-res Image: Panda_60i_mpl.jpg


Teilen