Parallele Betriebsschaltung

Die parallele Betriebsschaltungseinheit wurde konzipiert, um zwei Fischer Panda AC Generatoren parallel zu betreiben.


Die parallele Betriebsschaltungseinheit wurde konzipiert, um zwei Fischer Panda AC Generatoren parallel zu betreiben. Die Einheit wird genutzt, um beide Generatoren zu synchronisieren und die Last von einem Generator zum anderen zu schalten, ohne die Stromversorgung zu unterbrechen oder dass beide Generatoren gemeinsam laufen, um die doppelte Menge an Strom zu liefern. Hierdurch kann eine sehr hohe Spitzenlast abgedeckt werden.

Verschiedene Einheiten sind lieferbar für unterschiedliche Generatortypen und Leistungsklassen bis zu 22 kW, 40 kW, 65 kW, 85 kW and 100 kW pro Generator. Die parallele Betriebsschaltungseinheit kann kombiniert werden mit der automatischen AC-Umschalteinheit in einem Gehäuse je nach Anfrage.


   Parallel_Box_DE.pdf
   Parallel_Box.doc











 

Teilen