Sailing for Handicaps

Fischer Panda unterstützt das Hilfsprojekt Sailing4handicaps

Die Hilfsorganisation Sailing4handicaps möchte Menschen mit Behinderungen neue Perspektiven eröffnen. In Entwicklungsländern soll eine spezialisierte Crew vor Ort mit Beinamputierten arbeiten. Auf dem Katamaran Imagine wurden dafür alle Voraussetzungen geschaffen. Mit Hilfe eines modernen 3D-Druckers können neue Beinschäfte aus Kunststoff hergestellt und angepasst werden. Wojtek Czyz und seine Frau Elena Brambilla-Czyz wollen aber nicht nur Prothesen bauen. Die Crew der Imagine will auch danach mit den betroffenen Menschen weiter arbeiten – zum Beispiel mit einer Laufschule.

http://www.sailing4handicaps.de/
IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:sorenti_sailing_for_handicaps_2.jpg
IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:sorenti_sailing_for_handicaps_3.jpg
IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:sorenti_sailing_for_handicaps_4.jpg
IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:sorenti_sailing_for_handicaps_5.jpg
IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:sorenti_sailing_for_handicaps_6.jpg
IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:sorenti_sailing_for_handicaps_7.jpg
IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:sorenti_sailing_for_handicaps_8.jpg
IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:sorenti_sailing_for_handicaps_9.jpg
IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:sorenti_sailing_for_handicaps_title.jpg

Teilen