sailing4handicaps Katamaran mit Fischer Panda Generator an Board

Wir unterstützen dieses spannende und großartige Hilfsprojekt. Die Crew der IMAGINE ist auf mehrjähriger Weltumseglung und fertigt Prothesen für bedürftige Menschen. An Bord der IMAGINE ist ein Fischer Panda Generator mit variabler Drehzahl.


Text von sailing4handicaps:




Was für eine ereignisreiche Zeit für die Crew seit letztem Mai

So viele Erlebnisse, so viele Herausforderungen, aber das Team von sailing4handicaps hat von der Ostsee bis in die Karibik alles bravourös gemeistert.

Ursprünglich sollte nach dem Einsatz auf St. Lucia direkt Projekt St. Vincent stattfinden. Leider wurde kürzlich ein deutsches Boot auf der Insel überfallen, bei dem ein Segler getötet wurde. Daraufhin hat der Verein gemeinsam mit dem Gesundheitsministerium St. Vincents beschlossen, den Einsatz von sailing4handicaps auf nächsten Januar zu verschieben. Früher ist es der Crew aufgrund der „hurricane season“ nicht möglich, auf der Insel Prothesen zu bauen.

In der Karibik herrscht von Juni bis Oktober die sogenannte „hurricane season“. In dieser Zeit können sich über dem Atlantik schwere Stürme bilden und über diese Region hinweg ziehen. Deshalb ist es notwendig, das Boot für diese Zeit angemessen vorzubereiten.
Gemeinsam mit unserem Partner Pantaenius haben wir auf Martinique alle erforderlichen Maßnahmen getroffen, um das Boot so sicher wie möglich an Land zu verstauen.

Die lange Pause für Imagine bedeutet nicht, dass für die Crew Langeweile aufkommt. Nach zwei Einsätzen (Marokko und St. Lucia) und 25 gebauten Prothesen ist die Bestellliste für Prothesenteile sehr lang.

Der Verein hat Material im Wert von ca. 100.000€ verbaut, um Patienten eine neue Chance im Leben zu ermöglichen.
Jetzt ist es für den Verein sehr wichtig, weitere Spenden zu generieren, um weiterhin Patienten auf hohem Niveau versorgen zu können.

Darüber hinaus müssen weitere Orthopädiemechaniker gefunden werden, welche sich dieser Herausforderung stellen, um an Bord eines Katamarans Prothesen zu bauen.

Eine erste Teiletappe ist nun hinter uns und wir können stolz berichten, dass wir gemeinsam mit unseren Partnern und Förderern ein einzigartiges Projekt auf die Beine gestellt haben.

Helfen Sie mit, dass das Team von sailing4handicaps weltweit Prothesen an Bord der „Imagine“ bauen kann. Auf der Homepage www.sailing4handicaps.de könne Sie mit einer Spende den gemeinnützigen Verein unterstützen.
www.sailing4handicaps.de

Dr. Norbert Stein
1. Vorsitzender
Sailing4handicaps e.V.

IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:sailing4handicaps (1).JPG
IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:sailing4handicaps (2).JPG
IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:sailing4handicaps (3).JPG
IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:sailing4handicaps (4).JPG
IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:sailing4handicaps (5).jpg
IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:sailing4handicaps (6).jpg
IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:sailing4handicaps (7).jpg
IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:sailing4handicaps (8).jpg

Teilen