Fischer Panda Strom für Expeditions-Begleitfahrzeug

Während seiner 3600 km langen Land Rover Experience Tour durch das australische Outback wurde das Team Deutschland mit Strom von Fischer Panda versorgt.

Während der Expedition meistert dieses speziell entwickelte Fahrzeug alle logistischen Herausforderungen an die 50 Team-Mitglieder, die 14 Sportfahrzeuge und vier Classic Discovery-Fahrzeuge.

Die Stromversorgung übernimmt ein Panda 15000 Compact Power (12 kW) in Zusammenarbeit mit einem Victron System. Das System kann insgesamt 20 kWh Strom liefern. 

Entwickelt und installiert wurde dieses System von dem Fischer Panda Händler Accusysteme Transwatt.

Die Anforderung an das Team in Sachen Energie: "Strom, der jederzeit verfügbar ist".  

Es wiegt 22 Tonnen, hat 450 PS und verfügt über Sechsrad-Antrieb. Im Fahrzeug kann alles untergebracht werden, was für eine solche Tour unerlässlich ist: Werkzeug, Ersatzteile, Erste-Hilfe-Kabine, 2 Kubikmeter Platz für Nahrungsmittel und Wasser.  Für das Betanken unterwegs ist das Fahrzeug mit einem 850 Liter Benzin-Tank mit Pumpe ausgerüstet.  

Das Land Rover Experience Team bereitet sich gerade auf seine nächste Herausforderung vor: 2017 geht die nächste Expedition durch Peru.

Die komplette Land Rover Experience Tour durch Australien können Sie sich auf YoutTube anschauen:
https://www.youtube.com/playlist…

Weitere detaillierte Informationen über das elektrische System erhalten Sie auf der Website von Transwatt:
http://www.transwatt.de/projekte/landrover-experience-truck




IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:P1560471.JPG
IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:P1560474.JPG
IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:P1560477.JPG
IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:P1560480.JPG
IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:P1560485.JPG
IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:P1560490.JPG

Teilen