Zweifach-Nominierung für Fischer Panda GmbH bei den Electric and Hybrid Marine Awards 2014

Anlässlich der Electric & Hybrid Marine World Expo, die vom 24. bis 26. Juni 2014 in Amsterdam stattfand, wurde Fischer Panda GmbH in zwei Kategorien besonders erwähnt.

Zweifach-Nominierung für Fischer Panda GmbH bei den "Electric & Hybrid Marine Awards 2014"  

Anlässlich der Electric & Hybrid Marine World Expo, die vom 24. bis 26. Juni 2014 in Amsterdam stattfand, wurde Fischer Panda GmbH in zwei Kategorien besonders erwähnt.  

In der Kategorie "Innovation of the Year" hatte Fischer Panda sein neues EasyBox-System präsentiert.  

Bei der EasyBox handelt es sich um modernste Steuerungselektronik, die sowohl in Einzel-Batteriesystemen als auch in Parallel-Hybrid-Systemen eingesetzt werden kann. Sie umfasst Motorcontroller, einen DC-DC Wandler (48V auf 24V) und alle Sicherungen und Anschlüsse .

Zur Installation wird die EasyBox über Steckverbindungen mit dem Fahrhebel und dem Display verbunden. Batteriebank und Versorgung der E-Motoren werden über die Schraubverbindungen unten an der Box angeschlossen.

Der Kunde hat die Wahl zwischen Wasser- oder Luftkühlung. Bei Wasserkühlung werden lediglich eine kleine Umwälzpumpe und ein Ausgleichsgefäß installiert. Die luftgekühlte Version ist mit einem Tragegriff versehen, damit man sie z.B. bei längerer Abwesenheit vom Boot ausbauen kann (Diebstahlschutz).

Mit der EasyBox kann der Skipper über den "Eco-Schalter" die Leistung auf die von ihm gewünschte Drehzahl ("Eco-Schalter") reduzieren. Dadurch ist der Batterieverbrauch nicht so hoch, und es können längere Entfernungen gefahren werden. Wenn ein Festpropeller installiert ist, können im Segelbetrieb die Batterien aufgeladen werden. Außerdem kann via PC-Anschluss auf weitere Informationen und Funktionen zugegriffen werden.

Die zweite Nominierung erfolgte in der Kategorie "Chief Engineer of the Year". Hier wurde der Leiter der Entwicklung Diesel-Elektrische Antriebe bei der Fischer Panda GmbH, Herr Martin Mews, besonders erwähnt.

"Komfort an Bord, nahezu lautloses elektrisches Fahren und ein batteriegestützter Elektromotor, der jederzeit einsetzbar ist, das sind nur einige der guten Gründe, die für Whisperprop Antriebssysteme sprechen", so Martin Mews, "Die EasyBox bietet dem Skipper hochmoderne Steuerungselektronik, die aber dennoch sehr einfach zu installieren ist."

Sollten Sie an Probefahrten von Booten mit dieselelektrischem Antrieb und der neuen EasyBox von Fischer Panda interessiert sein, erhalten Sie weitere Informationen direkt bei www.fischerpanda.de. Boote befinden sich derzeit am Edersee und am Steinhuder Meer.

Die Fischer Panda GmbH mit Sitz in Paderborn/Deutschland ist Hersteller von Dieselgeneratoren, hybriden Systemen und Antriebsystemen für mobile Marine- und Fahrzeuganwendungen. Die Generatoren sind für ihr kompaktes Design und die extrem niedrigen Geräusche während des Betriebes bekannt. Das Fischer Panda Team umfasst weltweit mehr als 400 Techniker und Vertriebspartner in über 70 Ländern.

Fischer Panda – Power wherever you are      


Teilen