Fischer Panda NMEA 2000-zertifiziert

Seit April 2020 sind Fischer Panda Generatoren offiziell NMEA2000-zertifiziert.

Seit April 2020 sind Fischer Panda Generatoren offiziell NMEA2000-zertifiziert. Mit dieser Zertifizierung erfüllt Fischer Panda die Anforderungen für den wichtigsten Kommunikationsbus im Marinebereich und darf seine kompatiblen Generatoren der xSerie und der iSerie mit dem NMEA 2000 Logo versehen.

Fischerpanda schema nmea bus certified generator

 

Die Kommunikation der zertifizierten Fischer Panda Generatoren mit dem NMEA 2000 Bus erfolgt über einen NMEA-Adapter. Dies vereinfacht die Integration von Fischer Panda Generatoren und anderen Systemkomponenten an Bord.

NMEA 2000 ist ein Plug-and-Play-Kommunikationssystem. Geräte, die nach diesem Standard konstruiert sind, können Daten, Befehle und Statusmeldungen mit anderen kompatiblen Geräten über einen einzigen Kanal austauschen. Das System basiert auf CAN (Controller Area Network).

Der NMEA-2000-Standard wird von der National Marine Electronics Association (NMEA) definiert. Die National Marine Electronics Association ist eine US-amerikanische Vereinigung von Elektronikherstellern und Händlern der Schifffahrtsindustrie, die die Entwick-lung von technischen Standards für die Kommunikation zwischen Marine-Elektronikgeräten fördert.

Weitere Informationenen und die Dokumentation zu Fischer Panda NMEA2000 finden Sie auf der Fischer Panda Wissensdatenbank unter diesem Link:

https://knowledgebase.fischerpanda.de/?p=3454

Die Fischer Panda GmbH mit Sitz in Paderborn/Deutschland ist Hersteller von Dieselge-neratoren, hybriden Systemen und Antriebsystemen für mobile Marine- und Fahrzeug-anwendungen. Die Generatoren sind für ihr kompaktes Design und die extrem niedrigen Geräusche während des Betriebes bekannt. Das Fischer Panda Team umfasst weltweit mehr als 500 Techniker und Vertriebspartner in über 80 Ländern. 

Fischer Panda – Power wherever you are

Bild :  JPG

 


Teilen