Fischer Panda unterstützt sailing4handicaps

Die gemeinnützige Hilfsorganisation sailing4handicaps wurde im November 2012 von Wojtek Czyz und Elena Brambilla-Czyz gegründet. Auf einem Katamaran die Welt umsegeln und Amputierten in Entwicklungsländern direkte und unbürokratische Hilfe leisten -

das hatten sich Elena und Wojtek vorgenommen. Ein Projekt, das Menschen mit Behinderungen neue Perspektiven schafft.


Nach intensiver Planung und Vorbereitung starteten die beiden ehemals professionellen und sehr erfolgreichen Leichtathleten Elena Brambilla-Czyz und Wojtek Czyz im Mai 2015 ihre Weltumseglung auf dem Katamaran „Imagine“. Ihre Vision, beinamputierte Menschen in entwicklungsschwachen Regionen kostenlos mit Prothesen zu versorgen, wird seitdem in die Tat umgesetzt. Elena und Wojtek bilden die Menschen vor Ort auch aus, sodass sie ihre Prothesen eigenständig reparieren und instand halten können. Unterstützt werden die beiden von Orthopädiemechanikern, die zu den jeweiligen Einsatzorten fliegen, um an Bord des Katamarans die qualitativ hochwertigen Prothesen anzufertigen und anzupassen.

Inzwischen sind bereits 39 Prothesen gefertigt und viele Länder (u. a. Marokko, St. Lucia, St. Vincent, Dominica, Grenada und die Galapagos-Inseln) bereist worden. Es wurde Material im Wert von ca. € 190.000,00 verbaut.

Neben dem sozialen Engagement sind Präzision und Technik gefordert. Auf dem Katamaran „Imagine“ wurden dafür alle Voraussetzungen geschaffen.

Da die „Imagine“ als schwimmende Werkstatt genutzt wird, ist für die Arbeiten an Bord eine konstante und zuverlässige Stromversorgung essenziell. Nicht in allen Häfen, in denen Wojtek und Elena anlegen, ist Landstrom verfügbar. So entschieden wir uns zusammen mit Wojtek für die Installation eines Fischer Panda Generators Panda 15000i mit einer Nennleistung von 12 kW. Der Generator verfügt über eine variable Drehzahlreglung, bei der die Drehzahl des Dieselmotors je nach eingeschalteten Verbrauchern angepasst wird. Durch den Inverter wird die elektrische Last dabei mit einer konstanten Ausgangsspannung versorgt.

Power – wherever you are. Diese Anforderung erfüllt der Fischer Panda Generator. Verschiedenste elektrische Geräte an Bord können jederzeit betrieben werden.

Mit Hilfe eines modernen 3D-Druckers und professioneller Orthopädiesoftware Rodin 4D können Stumpfabdrücke hergestellt und modifiziert werden.

An Bord wird gefeilt, geschliffen, gesägt und gebohrt. Ein Industriesauger mit Kompressor hält den Arbeitsbereich sauber.

Ein Ofen, eine Heißluftpistole und eine Nähmaschine müssen außerdem mit Strom versorgt werden.

Wegen des überdurchschnittlichen Strombedarfs und aufgrund der verschiedenen klimatischen Bedingungen ist eine regelmäßige Wartung und der Austausch von Verschleißteilen am Generator unerlässlich.

Fischer Panda verfügt zwar über ein weltweites Händler-Netzwerk und Service-Stationen in über 80 Ländern, aber in besonders abgelegenen Regionen ist manchmal kein Fischer Panda Service-Partner zur Stelle. In diesen Fällen steht der Crew dank der 24/7 Service-Hotline von Fischer Panda schnelle und unkomplizierte Hilfe bereit.

Aktuell befindet sich die „Imagine“ auf Tahiti. Die Crew bereitet sich nun auf den nächsten Einsatz in Tonga vor.

Neben der Crew der „Imagine“ besteht die gemeinnützige Hilfsorganisation, die einzig gegründet wurde, dieses Projekt zu unterstützen und möglichst vielen Menschen weltweit zu helfen, aus dem vierköpfigen, ehrenamtlichen Vorstand. Als Mitbegründerin von sailing4handicaps belegt Elena Brambilla-Czyz eine Doppelfunktion. Sie ist zweite Vereinsvorsitzende und ständiges Crewmitglied.

Fischer Panda ist stolz, sailing4handicaps weiter unterstützen zu dürfen.

Bilder: Sailing4handicaps_Images.zip


IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:PR_Sailing4Handicaps_001_(0).jpg
IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:PR_Sailing4Handicaps_001_(01).jpg
IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:PR_Sailing4Handicaps_001_(1).jpg
IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:PR_Sailing4Handicaps_001_(1)_001.jpg
IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:PR_Sailing4Handicaps_001_(10).jpg
IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:PR_Sailing4Handicaps_001_(11).jpg
IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:PR_Sailing4Handicaps_001_(12).jpg
IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:PR_Sailing4Handicaps_001_(13).jpg
IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:PR_Sailing4Handicaps_001_(14).jpg
IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:PR_Sailing4Handicaps_001_(15).jpg
IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:PR_Sailing4Handicaps_001_(2).jpg
IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:PR_Sailing4Handicaps_001_(3).jpg
IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:PR_Sailing4Handicaps_001_(4).jpg
IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:PR_Sailing4Handicaps_001_(6).jpg
IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:PR_Sailing4Handicaps_001_(7).jpg
IMAGE FISCHER PANDA GALLEY:PR_Sailing4Handicaps_001_(8).jpg

Teilen