Hochwertiges Passagierboot für den Einsatz in den "Docklands" von London.

Datum:2006-09-02

Hinweis - Diese Seite ist älter als 3 Jahre.



Um auch die niedrigsten Brücken in London passieren zu können, wurde ein 15m, 20 t Boot mit extremer Flachbauweise und zusätzlichen Ballasttanks entworfen. Die hochwertige Ausstattung mit 12 einzelnen Ledersesseln und TFT- Displays sowie Klimaanlagen wird von einem Panda 12/4 HD versorgt, während der 42kW Aziprop®von einem AGT-DE 52KU gespeist wird. Als Redundanz- System steht hier der kleine Standard- Generator zur Verfügung, mit dem immer noch eine Geschwindigkeit von mehr als 6kn erreicht wird.
Der drehbare elektrische Aziprop-Antrieb war bei der Realisierung dieses Projektes die beste Wahl, da hierdurch auch in den engen Londoner Wasserstraßen exzellente Manöveriereigenschaften ohne zusätzliches Heckstrahlruder erreicht werden können. Weiterhin wurde hier besonderer Wert auf einen exterm leisen Antrieb gelegt, der auch technologisch zu dem technisch aufwändigen Boot passt.



Die exzellente Manövrierfähigkeit des Aziprop-Antriebs ermöglicht es, auch in den engen Londoner Wasserstraßen ohne zusätzliches Heckstrahlruder zu navigieren.



Das hochwertige Passagierboot wartet auf seine Passagiere in Londons Docklands.


Teilen

 

 

  deudeu

×