Angetrieben mit Fischer Panda Elektromotoren - die MAS (Mayflower Autonomous Ship) wurde erstmals zu Wasser gelassen

Mit Unterstützung von IBM startet Promare den Einsatz des Mayflower Autonomous Ship, einem Meeresforschungsschiff mit künstlicher Intelligenz.

Datum:2020-11-24

 

Das Autonome Schiff Mayflower (MAS) wurde kürzlich zu Wasser gelassen und startet nun seine sechsmonatige Testphase, bevor es im Frühjahr 2021 seine erste transatlantische Reise antritt.


Das Forschungsboot wird von einem speziellen elektrischen Doppelmotor von Fischer Panda angetrieben. Die MAS ist ein technologisches Wunderwerk mit dem weltweit fortschrittlichsten System künstlicher Intelligenz.


Wer eine 5.000 Kilometer lange unbemannte Reise über einige der schwierigsten Gewässer der Erde plant, muss sich auf ein zuverlässiges Antriebssystem verlassen können.  Brett Phaneuf, Co-Direktor des Projekts, drückte dies folgendermaßen aus: "Das große Thema für die MAS ist nicht die Automatisierung, denn die Automatisierung ist in unserem täglichen Leben überall um uns herum. Die Zuverlässigkeit auf See ist die echte, große Herausforderung."


Die Website Plugboats.com hat einen interessanten Artikel über dieses Projekt veröffentlicht. Dort erfahren Sie mehr Einzelheiten über dieses spannende Projekt und den von Fischer Panda verwendeten Elektromotor  - Plugboats.com [ext link].


Teilen

 

 

  deudeu

×