Panda 10000i PMS geht mit der Lagoon 410 S2 auf Weltumseglung

Panda 10000i PMS geht mit der Lagoon 410 S2 auf Weltumseglung

Datum:2013-10-25

Hinweis - Diese Seite ist älter als 3 Jahre.

Fischer Panda GmbH unterstützt „sailing4handicaps“  

Panda 10000i PMS geht mit der Lagoon 410 S2 auf Weltumseglung  

Die Vorbereitungen für die große Reise laufen auf Hochtouren. Fischer Panda GmbH freut sich, dass der Verein sailing4handicaps für die Energieversorgung an Bord des Segelkatamarans einen Panda 10000i PMS ausgewählt hat. Mit dem kürzlich erfolgten Einbau des Aggregats und der gemeinsamen Presseveranstaltung in der Ancora Marina in Neustadt wurde die Partnerschaft offiziell besiegelt.  

Auf ihrer Weltumseglung planen die Sportler Wojtek Czyz und Elena Brambilla, verschiedene Häfen anzusteuern, um direkt vor Ort mit Amputierten zu arbeiten und ihnen das Fertigen, das Anwenden und Instandhalten von Prothesen zu zeigen und sie dabei zu unterstützen.  

Die Stromversorgung an Bord wird mit einem Generator Panda 10000i PMS gewährleistet. Dank seiner umweltfreundlichen Inverter-Technologie kann die Drehzahl verbraucherabhängig geregelt werden. Dadurch reduzieren sich Abgasemission und Kraftstoffverbrauch. Durch die superleise Schalldämmung ist auch die Geräuschemission sehr gering.  

Das wassergekühlte Aggregat hat eine Nennleistung von 8 kW.  

Aufgrund der extrem kompakten Maße des Generators wurde bei der Installation an Bord minimaler Platz benötigt.  

„Für dieses Projekt ist eine zuverlässige und kontinuierliche Stromversorgung unerlässlich, besonders wenn kein Landstrom vorhanden ist. Wir freuen uns, dass wir dieses Hilfsprojekt begleiten dürfen und sind jetzt schon auf die Reiseberichte der Crew gespannt. Wir wünschen Wojtek Czyz und Elena Brambilla allzeit gute Reise und viel Erfolg,“ so Jens Langer, Leiter Vertrieb/Marketing/Projekte bei der Fischer Panda GmbH, anlässlich des Präsentationstermins in der Ancora Marina.  

Die Fischer Panda GmbH ist Hersteller von Dieselgeneratoren, Hybrid- und Antriebsystemen für mobile Marine- und Fahrzeuganwendungen. Die Generatoren sind für ihr kompaktes Design und die extrem niedrigen Geräusche während des Betriebes bekannt. Das Fischer Panda Team umfaßt weltweit mehr als 400 Techniker und Verkäufer in über 70 Ländern.    





Weitere Informationen:

www.sailing4handicaps.de

SDC10518.JPG

Gruppenbild.png

2011_10000i_p2_marine_generator.jpg


Teilen

 

 

  deudeu

×