PRESSEMITTEILUNG boot 2009

NEUE INNOVATIVE PRODUKTE UND HYBRID-BORDSTROMSYSTEME VON FISCHER PANDA FÜR MEHR KOMFORT AN BORD

Datum:2009-01-16

Hinweis - Diese Seite ist älter als 3 Jahre.

PRESSEMITTEILUNG boot 2009


NEUE INNOVATIVE PRODUKTE UND HYBRID-BORDSTROMSYSTEME VON FISCHER PANDA FÜR MEHR KOMFORT AN BORD


Aufbauend auf dem Erfolg des extrem leichten und leistungsstarken 4kW Panda 4000i Generators stellt die Fischer Panda GmbH auf der boot 2009 in Düsseldorf die 6 kW Variante Panda 6000i mit variabler Drehzahl vor.

Der Panda 6000i, der auf derselben umweltfreundlichen Technologie wie der 4000i basiert, wurde auf der METS 2008 vorgestellt und direkt von der Jury des Dame Awards mit einem „Special Mention“ ausgezeichnet.

Der Panda 4000i und der Panda 6000i werden mit variabler Drehzahl-Technologie betrieben, das heisst, dass diese Inverter-Generatoren ihre Motordrehzahl der angeschlossenen elektrischen Last entsprechend anpassen und variieren. Dies bedeutet für den Nutzer, dass Abgasemission und Kraftstoffverbrauch merkbar geringer sein werden als von traditionellen Generatoren mit fester Drehzahl. Ein weiterer Vorteil sind die reine Sinuswelle für elektronische Verbraucher, die außergewöhnliche Spannungs- und Frequenz-Stabilität sowie
ein niedriger Schallpegel. Aufgrund des geringen Gewichts (111 kg) und der kompakten Abmessungen (L x B x H: 550 x 440 x 530 cm) kann auch der Panda 6000i in sehr kleinen Räumen an Bord installiert werden.

Die Leistungsfähigkeit des Generators ist aufgrund der Invertertechnologie erstaunlich. Klimaanlagen oder Tauchkompressoren gehören oftmals schon zur Standardausstattung an Bord. Die Energieverbräuche schwanken während eines Tages sehr stark. Für diese schwierigen Aufgaben ist der Panda 6000i bestens gerüstet.

Aufgrund dieser Eigenschaften lassen sich hervoragend Hybrid-Bordstromsysteme mit einer Kombination von Generator, Batterien und Wechselrichter aufbauen. Diese bieten dem Kunden maximalen Komfort an Bord.

Ein weiteres neues Produkt ist der Panda 4000s. Dieses neue Generatormodell basiert auf der erfolgreichen 1-Zylinder Farymann Motorreihe, die bereits für andere Fischer Panda Generatoren verwendet wird. Der Generator verfügt über diverse Verbesserungen inklusive großer Anlaufkapazität für induktive Verbraucher, reiner Sinuswelle, einfacher Installation und reduzierten Wartungskosten.


Für weitere Informationen inklusive der Präsentation obiger Produkte stehen wir Ihnen gerne auf unserem boot-Messestand zur Verfügung.
Besuchen Sie uns auf der boot 2009 Halle 10 Stand G22

PRESSEMITTEILUNG boot 2009 als PDF herunterladen

   
 Panda 4000s Synchron FCB   Panda 6000i PMS


Teilen

 

 

  deudeu

×